Search by artist
Sluit
back

Stephan Abel Sinding artwork • statue • sculpture • for sale Lovers couple

Sinding S.A.  | Stephan Abel Sinding | Sculptures and objects offered for sale | Lovers couple, marble 56.0 x 33.0 cm, signed on the base

Stephan Abel Sinding

Lovers couple
marble 56.0 x 33.0 cm, signed on the base

This sculpture is for sale.

Price: € 13,500

Provenance: part. bezit Zweden.

Stephan Sinding gilt als einer der wichtigsten dänischen Bildhauer. Er stammte aus einer Künstlerfamilie: Sein Bruder Otto Ludvig (1842-1909) wurde Maler und seine Schwester Johanna (1854-?) Widmete sich ebenfalls der Bildhauerei. Noor von Geburt, Einbürgerung 1890 an Deen eingebürgert. Nach einem unvollendeten Jurastudium zog er 1871 nach Berlin, um Bildhauerei zu studieren. Anschließend arbeitete er längere Zeit in Paris und Rom. 1883 ließ er sich in Kopenhagen nieder und begann seine Blütezeit, in der wichtige Werke entstanden, die auf internationalen Ausstellungen hoch geschätzt wurden. 1911 ließ sich Sinding dauerhaft in Paris nieder. Er schuf viele monumentale, allegorische Bilder für den öffentlichen Raum; Diese sind überwiegend naturalistisch im Stil und sehr dramatisch und erbärmlich im Ton. Seine Arbeiten sind in mehreren dänischen und norwegischen Städten und Museen zu finden.tephan Sinding gilt als einer der wichtigsten dänischen Bildhauer. Er stammte aus einer Künstlerfamilie: Sein Bruder Otto Ludvig (1842-1909) wurde Maler und seine Schwester Johanna (1854-?) Widmete sich ebenfalls der Bildhauerei. Noor von Geburt, Einbürgerung 1890 an Deen eingebürgert. Nach einem unvollendeten Jurastudium zog er 1871 nach Berlin, um Bildhauerei zu studieren. Anschließend arbeitete er längere Zeit in Paris und Rom. 1883 ließ er sich in Kopenhagen nieder und begann seine Blütezeit, in der wichtige Werke entstanden, die auf internationalen Ausstellungen hoch geschätzt wurden. 1911 ließ sich Sinding dauerhaft in Paris nieder. Er schuf viele monumentale, allegorische Bilder für den öffentlichen Raum; Diese sind überwiegend naturalistisch im Stil und sehr dramatisch und erbärmlich im Ton. Seine Arbeiten sind in mehreren dänischen und norwegischen Städten und Museen zu finden.


Open all year round

Tuesday to Saturday from 11-17 hours and by appointment